Sonntag, 26. August 2012

Mitten in den Vorbereitungen...



"Mutig", "lebensbereichernd" sagen die einen, 
"viel zu riskant, "lebensgefährlich", sagen die anderen. 

Wilhelm Busch sagt:
"Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele:
Freude, Schönheit der Natur,
Gesundheit, Reise und Kultur,
darum Mensch, sei zeitig weise!
Höchste Zeit ist's! Reise, reise!"

Schon seit einiger Zeit sind wir nun mit den Vorbereitungen beschäftigt: wir wälzen uns durch Reise- und Krankenversicherungen jeglicher Art, notwendigen oder überflüssigen Impfungen - dürfen uns Kommentare von Pharmazeuten anhören, wie: "Die Route ist eine Freude jeder Pharmafirma und jeden Tropenmediziners - möge der Saft mit dir sein", sind nun bei diversen Organisationen wie Couchsurfing und Wwoof angemeldet, tüfteln über die anfängliche Reiseroute nach und schmökern in unser neuen Bibel "Neuer grosser Atlas der Welt"....achja, und ganz nebenbei hat Manu auch noch erfolgreich ihr Studium beendet :)

Eines steht für uns schon länger fest: "Langsam reisen" ist unser Motto - wir wollen beobachten und spüren wie Landschaft und Menschen sich verändern. Deshalb starten wir die erste Etappe mit dem Radl und fahren bis wir für uns unser Ziel erreicht haben... Auf jeden Fall aber soll es Richtung Südosten gehen - nach Nepal und weiter nach Süd-Ostasien und wo auch immer es uns hinzieht. 

Gemischte Gefühle von Anspannung und Vorfreude sind derzeit unsere Begleiter...
Wir wissen nicht wie lange wir unterwegs sein werden: Deshalb möchten wir vor Abfahrt im Oktober mit unseren Liebsten beim Heurigen den Start unserer Reise, den Studiumsabschluss von Manu und das Leben feiern und hoffen auf ein schönes Fest!




Kommentare:

  1. hoi hoi - gibts einen neuen eintrag vom abschiedsfest?

    wär leiwand....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Ihr zwei Beiden, nur weiter so. Viel, viel Glück... Bussi von Gabriele und Walter

      Löschen